Leitern

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Nicht nur für die berühmte Katze auf dem Baum braucht man eine Leiter.
Es gibt verschiedene tragbare Leitern.

Zurück zur Ausrüstung

Steckleiter
Die bekannteste Leiter bei der Feuerwehr ist die Steckleiter.

Steckleiter
Es gibt Vier-Teilige-Leitern und Zwei-Teilige-Leitern

Steckleiter
Man darf bis zu vier Teile zusammen stecken.

Steckleiter-Verbindungsteil
Um zum Beispiel ein Hindernis zu überwinden gibt es das Teil.

Steckleiter-Verbindungsteil
Außerdem kann man eine Last dort anschlagen, wie z.B. Rollgliss.

Schiebeleiter
3-Teilige-Schiebeleiter

Schiebeleiter
Sie hat zwei Stützen

Schiebeleiter
Über ein Seilzug kann die Leiter ausgezogen werden.

Schiebeleiter
Sie dient als Anlegeleiter

Mulifunktionsleiter
Wie der Name schon sagt ist es eine Leiter mit vielen Funktionen.

Mulifunktionsleiter
Man kann sie als Bockleiter nutzen.

Mulifunktionsleiter
Aber auch als Anlegeleiter.

Mulifunktionsleiter
Eine Hakenleiter kann man auch aus ihr machen.

Mulifunktionsleiter
Mit zwei Strahlern wird sie zum Stativ.

Kopfteil
Dieses Kopfteil kann man mit einer Mulifunktionsleiter verbinden.

Kopfteil
Am Kopfteil kann z.B. das Rollgliss befestigt werden.

Rettungsplattform
Mit Hilfe von zwei Mulifunktionsleitern und Zubehör kann eine Rettungsplattform gebaut werden.