Maschinen

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Egal ob Elektrisch oder mit Treibstoff angetriebene Maschinen; mit ihnen ist die Arbeit leichter.

Zurück zur Ausrüstung

Bohrhammer
Um ein einfaches Loch in die Wand zu Bohren oder die ganze Wand aufzustemmen.

Trennjäger
Die große „Flex“ dient dazu um z.B. eine abgeknickte Laterne abzutrennen.

Motortrennjäger
Der große Brunder der „Flex“ . Mit Benzinmotor kann er auch große Sachen durchtrennen.

Säbelsäge
Perfekt um ein Pedal am Auto abzuschneiden. Und dank des Akku ohne „Kabelsalat“.

Rettungskettensäge
Mit der Speziealkette sind selbst Garagentore kein Hindernis.

Autogen Brenner
Mit Hilfe von Sauerstoff und Acetylen können auch dicke Metallplatten geschnitte werden oder geschweißt werden.

Plasmaschneidanlage
Mit Hilfe von elektrischer Energie und Druckuft kann Metall geschnitten werden.

Schutzgasschweißgerät
Schweißgerät zum Schweißen von Metall. Als Schutzgas wird Argon genutzt.

Tischkreissäge
Eine mobile Tischkreissäge, um an der Einsatzstelle verschiedenste Materialien sägen zu können.

Erdbohrgerät
Es dient dazu kleine Löcher zu bohren, um z.B. Pfosten zu montieren.

Motorpumpe
Mal eben den Gartenteich leer pumpen. Mit dieser kleinen Pumpe kein Problem.

Tauchpumpe
Für höhre Förrderhöhen sind Tauchpumpen besten geeignet.

Tragkraftspritze
Die TS ist die tragbare Feuerwehrpumpe. Sie wurde mit einem Anschluss für die Saugleitung umgerüstet.

Schmutzwasserpumpe
Diese Pumpe fördert Teile bis zu Tennisbällen ohne Probleme aus dem Keller.

Wassersauger
Was die Pumpen nicht mehr schaffen saugt der Wassersauger auf. Dank integrierter Tauchpumpe wird das aufgenommene Wasser gleich weiter gefördert.