Feuerlöscher

Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Gerade für Kleinbrände braucht man nicht unbedingt ein Strahlrohr und viel Wasser. Da reicht oft ein kleiner Löscher. Außerdem kann man nicht jedes Feuer mit Wasser bekämpfen.
Fett sollte man z.B. nicht mit Wasser löschen!

Zurück zur Ausrüstung

Hochdrucklöscher
Der Löscher beinhaltet 10l Wasser (manchmal mit Schaumittel gemischt). Über eine außenliegende Flasche wird Pressluft in den Tank geleitet. So wird das Löschmittel vernebelt und es hat eine erhöhte Löschwrikung.

CO2-Löscher
Dieser Löscher ist mit Kohlenstoffdioxid gefüllt. Er wird z.B. bei Elektrobränden eingesetzt.

Pulverlöscher
Diese Löscher machen eine große Sauerei. Sie verschießen ein spezielles Pulver das das Feuer erstickt.